* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     der Babyspeck muss weg

* Freunde
    cross.my.mind
   
    gedanken-meer

   
    reachforthemoon

   
    light.as.a.feather

   
    coffee-queen

    - mehr Freunde

* Links
     *mein sternchen*
     ANA
     C A R R I E
     charlotte
     coffee queen
     ein trauriger Prinz
     emma
     kitty
     luna
     Lynn
     Mari
     missescupcake
     Numb
     Odine
     pueppi
     quejosa
     Sina
     want44 *auchwill*
     Wortsucherin
     ZAHOOOOOOO








wo ist die Zeit nur hin

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Anteilnahme an meinem total eingestaubtem Blog. @Mihara: Danke, das bedeutet mir grad was..auch wenn´s völlig bekloppt ist :D so sind wir halt :D

Das Jahr ist inzwischen nun schon weit fortgeschritten und nach sämtlichen Influenza-Virenstämmen gegen die mein Kind Abwehrkräfte entwickelt hat...ist das Ferkelchen nun in seiner ersten Pubertät. Hilfe. Es weist auch schon geschlechtertypische Merkmale auf. Hilfe³

Trotz Allem ich bin froh das ich es hab. es rettet mir jeden tag mein Leben. Auch wenn der Weckton eines nervigen Digitaldingens angenehmer ist als *MAAAAMMMMAAA, ich hab ausgeschlafen. Du sollst mich wecken* Snooze Funktion is auch seit 5 Jahren kaputt o_o

 Ey, bis nächstes Jahr muss was passieren. die Schulanfangsfoto´s muss es ein Leben lang vorzeigen und soll sich dabei sicher nicht schämen müssen

Ja, ich bin besser drauf...optimistischer, angriffslustiger...also Achtung Fett, ich komme  

14.4.18 22:08


Werbung


???

Hallo Ihr Lieben,

beim Lesen meiner letzten Einträge hab ich gemerkt das ich genauso schreib als wärt ihr noch da. Vllt weil ich es mir echt wünsch...vom Wünschen wird nicht viel da denk ich grad an mein Gewicht

Irgendwie macht mich alles total traurig. So ein verdammter Versager.

 

8.1.18 08:12


scheiss Bedürfnisse

Hallo ihr Lieben,

mein neues Leben ist toll....dem Ferkelchen gehört meine ganze Aufmerksamkeit. Ich genieße es allein zu sein...keine Beziehungsprobleme und einfach nur ein Stück freier. Der beste Schritt meines Lebens...

Die Stimme in meinem Kopf wird lauter...einige Tage klappt mein Essensprogramm andere nicht...ich trainiere fleißig und nehm sogar langsam ab...und das tut verdammt gut.

Auch die Nebenwirkungen fühlen sich super an...der Ehrgeiz der durch den Erfolg gepusht wird, die Aufmerksamkeit, die nun mal jeder Mensch hin und wieder braucht, u.a.

Irgendwie ist das doch beschissen. Ich seh mir selbst zu wie ich mir die Scheisse aufhalse und weiß noch sehr genau in welche schlechten Zeiten ich mich da rein reite und gleich zeitig denk ich das ich nichts so sehr will und ich diesmal stärker bin als die Sucht und die Zwänge. Wie bescheuert...

naja dann geh ich mal den Rest des Jahres noch kämpfen...bis Weihnachten sollen im besten Fall noch 5 Kilo purzeln. mind. aber 3

Das ist machbar.....!!!!!!! 

24.9.17 22:58


Halt einfach mal die Fresse

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das wenn ihr was komisches sagt und euch das sofort als essgestört outet ?

Ich merk das dann immer erst danach.

Ausgerechnet bei meiner neuen Hausärztin is mir das passiert.

Sie hatte mich auf den check up 35 aufmerksam gemacht und ich sagte was ich dachte...wenn ich 10 kg abgenommen hab, lass ich das machen...Ihre Reaktion ging mir oft durch den Kopf...ihr Blick, ihre Worte...schön, dass ein bisschen Ms noch da ist. Ich bin noch nicht ganz verloren,..nur doof dass das andere eher merken wie ich.

Meinen Aufgabe ist nun, zu veranlassen das die Tp die Unterlagen zu ihr schickt. Mit ihr Kontakt aufzunehmen ist auch so schwierig...auch wenn ich das nur per Post mach...trotzdem schwierig

eine erfolgreiche Woche 

 

 

11.6.17 21:56


Trennung, Umzug, Neuanfang

Hallo ihr Lieben,

manchmal fällt es mir schwer eine passende Überschrift zu finden. Kennt ihr das ?

Diese beinhaltet eigentlich alles was wichtig ist

Ja seit Mai sind das Ferkelchen und ich nun von Papa getrennt. Ich hab schon geweint...einmal viel mir die Trennung vom Auto sehr schwer und zum Anderen musste ich zu guggen wie das Ferkelchen leidet. Es hat anfangs immer gefragt wann wir nach hause gehen...wann Papa kommt...nur das Papa es nicht mal für nötig gehalten hat, mal per whatsApp *Hallo* oder *Gute Nacht* zu sagen.

Wir haben vor ihm nicht gestritten...das war uns beiden sehr wichtig und vllt hilft ihm das schneller mit der neuen Situation umzugehen.

Nun bin ich glücklich in meiner Wohnung. mir ist klar das das nicht immer so sein wird...aber immo genieß ich meine Ruhe und mein Reich.

Und ehrlich, ich genieß es wieder in Richtung ´abnehmen´ zu rudern. Ich genieß es, das mich alle verstehen weil ich ja im Übergewicht bin...ich wünsch mir die Ms zurück. Bescheuert...

 

Ich wäre ab morgen in der 37. Woche  

4.6.17 19:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung