* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     der Babyspeck muss weg

* Freunde
    cross.my.mind
   
    gedanken-meer

   
    reachforthemoon

   
    light.as.a.feather

   
    coffee-queen

    - mehr Freunde

* Links
     *mein sternchen*
     ANA
     C A R R I E
     charlotte
     coffee queen
     ein trauriger Prinz
     emma
     kitty
     luna
     Lynn
     Mari
     missescupcake
     Numb
     Odine
     pueppi
     quejosa
     Sina
     want44 *auchwill*
     Wortsucherin
     ZAHOOOOOOO








ausgelaugt

Hallo ihr Lieben,

selten hab ich den Kindergarten so herbei gesehnt wie heut :D

Das Ferkelchen und ich waren über´s We bei Oma&Opa. Seit das Ferkelchen da ist, läuft das auch immer recht entspannt ab...es ist ein anderer Stress :D :D :D

Wir waren halt viel unterwegs und das Mini war nie vor 21 Uhr im Bett (5.30 Uhr ist trotzdem Aufstehzeit - an Tagen wo man ausschlafen könnte...) Heute musste ich ihn natürlich um 6.30 Uhr wecken.

das Abnehmen läuft grad wie von Geisterhand. Trotz Kuchen, Eis und regelmässigem Essen am we. hab ich 400g abgenommen.

So lässt es sich doch leben.

Auch wenn der Schreiner sich inzwischen über meine "Oberweite" beschwert :D Ich tät ja auch lieber am Bauch abnehmen.

Im August fahren das Ferkelchen und ich eine Woche an die Ostsee und da soll der Speckgürtel schon noch bissl schmelzen.

Euch eine erfolgreiche Woche  

18.5.15 09:14


Werbung


an mir liegt es nicht

Hallo ihr Lieben,

also ich hätte mich schon lang mal gemeldet aber myblog lässt mich nicht. So.

Nun sind sämtliche Kurztrips vorbei und ich kann mich wieder besser auf mein Ziel konzentrieren. Trotzdem war es schön mal aus den eigenen 4 Wänden raus zu kommen und auch mal andere Spielplätze unsicher zu machen :D

Aber auch das Ferkelchen hat sich auf den Kindergarten heut gefreut und scheint froh zu sein mal wieder zu hause schlafen zu dürfen.

Ich will jetzt auch mal wieder bissl zur Ruhe kommen und auf meine Kilo´s stürzen.

Mehr hab ich auch nicht zu erzählen. Das is arm, ich weiß .

 

27.4.15 12:49


es läuft

Hallo ihr Lieben,

klar, das Essen könnte immer etwas disziplinierter ablaufen, aber sonst kann ich mich grad nicht beschweren.

Ich halte mich tapfer u70 und es sieht ganz gut aus, dass ich bis zum Urlaub (im August) die 65 knacke...4 Kilo in 4 Monaten is locker machbar. Problem ist nur dass ich seit 2 tagen nicht mehr rauche. Schon allein wegen dem Ferkelchen will ich das nicht. Es stinkt und immer wenn es mit mir spielen will, kann ich grad nicht, weil ich ne Zigarette in der Hand hab. Also muss das abnehmen auch ohne Qualmerei klappen. Ich bin da recht optimistisch.

Sonst bin ich hier permanent am Kofferpacken (hab inzwischen schon Übung darin) weil das Ferkelchen  und ich grad überall den Frühling genießen wollen. Erst waren wir für ein langes We bei meiner Freundin und morgen geht´s  ab ins kalte Erzgebirge.

Demnächst gibt´s auch mal wieder ein paar Bilder vom "kleinen" Ferkelchen 

 Aber erst muss ich Kofferpacken

21.4.15 08:57


zufrieden und doch nicht

Hallo ihr Lieben, Es ist so schwierig sich auszuruhen und nicht nach mehr 'weniger' zu gieren. Ich könnte/sollte zufrieden sein. 6 kg in nicht mal 2 Monaten. Aber ich will mehr von dem 'Weniger' Auch wenn es wirklich etwas schwieriger ist, mit dem Leben dass ich jetzt führe. Und das Ferkelchen soll ja lernen, sich gesund zu ernähren und das Essen auch zu geniessen. Blöder Zwiespalt. Immo reicht es noch, wenn ich die Zeiten zum nicht Essen nutz, in denen das Mini im Kiga ist. Es hat wohl auch was Gutes wenn man zu viel auf den Rippchen hat.
27.3.15 12:31


chaotisch+Nachschlag

Hallo ihr Lieben,

gleich muss ich das Ferkelchen  vom Kiga `retten´...die 3 Stunden am Vormittag vergehen so wahnsinnig schnell.

Brief & Steuererklärung schieb ich ewig vor mir her. Dabei fänd ich es schon fair, mich wenigstens endlich bei meiner Tp für den letzten Brief (im Januar) zu bedanken. Zeit wird´s

Seit gestern bin ich im NORMALGEWICHT. Ich bin echt stolz. Auch wenn es noch lang nicht akzeptabel ist, aber wenigstens die Richtung stimmt. Und langsam kann ich alte Lebensmittel und Gewohnheiten wieder annehmen. Eine ganze Zeit konnte ich Kefir, Harzer & co nicht riechen aber wenn´s hilft wird es auch wieder schmecken.

Nebenbei tut ja auch die Anerkennung gut, die mir aus allen Richtungen entgegen schwappt und Opfer muss man halt nun mal bringen,, wenn man Ziele hat.

es ist so ein Zwiespalt in dem ich mich grad befinde....ich hasse das leben was man so führen muss, wenn man dem Abnehmen unterliegt, andererseits die Erfolge locken und auch die Anerkennung . Aber was erzähl ich euch....ihr wißt es ja selbst.

@ xxlini,

du hast absolut Recht. Nur muß du wissen,Tp's + ich ist sowas wie ne Hassliebe. Natürlich die von der ich da schreib muss ihre doch wertvolle Zeit und Geld in Porto nicht investieren. Sie wird für mich nicht mehr bezahlt. Aber am Ende bin ich doch nur eine Akte. , ein trauriger Fall von austherapiert. Ich bin und werde dieser Berufsgruppe immer skeptisch gegenüber stehen. Nenn es Erfahrung oder Schutz meiner Dämonen. Egal. Ja ein bißchen ES wird wohl noch in mir schlummern. Ich merk wie die Sucht mich wieder mehr einnimmt und will mich dagegen auch nicht wehren. Für irgendwas ist sie gut. Das weiss ich und das Irgendwas kenn ich,den k ich auch. Und es ist ok für mich.

lg & einen schönen Tag 

Leider hab ich grad nicht so viel Zeit, muss auch noch schnell beim Frosch vorbei :*

 

 

19.3.15 09:53


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung