* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     der Babyspeck muss weg

* Freunde
    cross.my.mind
   
    gedanken-meer

   
    reachforthemoon

   
    light.as.a.feather

   
    coffee-queen

    - mehr Freunde

* Links
     *mein sternchen*
     ANA
     C A R R I E
     charlotte
     coffee queen
     ein trauriger Prinz
     emma
     kitty
     luna
     Lynn
     Mari
     missescupcake
     Numb
     Odine
     pueppi
     quejosa
     Sina
     want44 *auchwill*
     Wortsucherin
     ZAHOOOOOOO








Hallo Ihr Lieben,inzwischen hab ich die 3 schwierigen Monate in denen mit einem Schlaganfall zu rechnen war gut überstanden und zwar ohne einen solchen Ich hab mir auch selbst Blutverdünner gegönnt und nicht auf den Arzt gewartet der mir 4 Monate nach dem TIA bestätigt das es einer war. man wird zwar leicht als Hypochonder abgestempelt. aber ich bin alleinerziehend und hab keinen Bock meinem Kind sowas an zu tun. Es muss ein Alptraum sein, morgens mit seiner bewusstlosen Mama allein zu sein. Nein das muss kein Ferkelchen dieser Welt erleben.Naja inzwischen ist der TIA in meine Akte gestempelt und ich warte nun weiter 3 Monate auf den Termin beim Kardiologen. Ehrlich: krank werden darf man in dem System nicht. Bis ich mal durch gecheckt bin, erleb ich 3 Schlaganfälle. Wenigstens bin ich schon mal beim Neurologen unter gekommen....der eher an meinen Narben interessiert war als an meinen Nerven. kann man einem Arzt eigentlich die Auskunft verweigern ? Können kann man ja alles...aber geschafft hab ich das nicht. Obwohl mir das mehr als unangenehm war und den Deckel der auf dem ganzen Scheiss war, gelockert hat. So bin ich nun krampfhaft damit beschäftigt die ganzen Monster wieder in den Hintergrund zu treiben. Wobei der Drang zu schneiden weiter steigt. Aber ich wehre mich noch erfolgreich. was wahnsinnig Kraft kostet...Ich hab halt irgendwie keinen, dem ich mich hier anvertrauen kann. einerseits ist es gut, das ich von der SHG weg bin und keinen Betreuer oder Tp hier hab, wo ich in Versuchung bin ständig zum ausheulen hin zu rennen und es ist gut, hier gesundes Volk um mich zu haben - zumindest sagen sie das von sich grad wär es sicher mal von Vorteil jemanden zu haben dem ich den ganzen Brei nicht von vorn erzählen muss und der sich mit mir auskennt. Mit meinem Ferkelchen steh ich halt auch echt unter Druck, nicht abzustürzen. ja wie es so ist, ich weine viel...emotional instabil...eben noch lustige Telefonate geführt und schon total verrotzt auf der Couch. es macht mir etwas Angst...auch das ich grad mit meinem Kopf allein bin.das ist grad das heftigste Tief seit ich Mama bin und ich hoff, dass ich da schnell wieder raus krabbeln kann und es vor meinem Kind unbemerkt bleibt
4.2.19 20:34
 
Letzte Einträge: ???, wo ist die Zeit nur hin, Blutdruck 3489/359, ...


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung